Blog

Das weRK36-Team lädt gemeinsam mit den Organisatoren der Berlin Open - The German Country Dance Championships Professionals aus England und den USA für ein West Coast Swing Intensive Weekend im März 2015. Von Freitag, den 13.03.2015 bis Samstag, den 14.03.2015 sind Michael Kielbasa und Catriona Wiles, West Coast Swing Professionals aus den USA und England, zu Gast in der Hauptstadt. Beide sind erfahrene Lehrer in ihrer Heimat und aktive Turniertänzer. Michael Kielbasa ist bei den West Coast Swing Tänzern und Zuschauern sehr bekannt für...

Zum allerersten Mal veranstaltet das weRK36 einen TAG DER OFFENEN TÜR am Freitag, den 03.10.2014 von 15 - 20 Uhr mit kostenlosen Probestunden und Tanzpartnerbörse. Am Freitag, den 03.10.2014 heißt es im weRK36 "TAG der OFFENEN TÜR". Robert und Katharina sind von 15 - 20 Uhr vor Ort. Wer die Tanzschule weK36 noch nicht kennt, der hat jetzt die Gelegenheit die kreative Tanzschule mit Loft-Charme und tollem Kaffee kennenzulernen. weRK36 tanzt am Tempelhofer Weg 70, in den AMBEG-Höfen, direkt am S-Bahnhof...

NEU im weRK36: Mitte September beginnen unsere Schülerkurse für Gesellschafstanz und SWING. Ab September 2014 bieten wir extra für Schüler im Alter von 13 und 20 Jahren Gesellschaftstanzkurse an. Anders als in den Gesellschaftstanzkursen für Erwachsene, beinhalten die Schülerkurse folgende Tänze: Discofox, Salsa, Tango, langsamen Walzer, Wiener Walzer, Rumba, Cha Cha Cha, Foxtrott und Samba. Neue Gesellschaftstanz-Tanzkurse: Montag, 15.09.2014 - 15.12.2014 von 17.00 - 18.00 Uhr tanzfrei in den Herbstferien Mittwoch, 05.11.2014 - 28.01.2015 von 17.00 - 18.00 Uhr tanzfrei in den Weihnachtsferien Da immer mehr die Swingtänze im...

weRK36 wünscht allen Tänzern ein buntes Osterfest! Die Osterferien haben nun in Berlin begonnen und das Team von weRK36 legt eine kleine Pause ein. Vom 14. bis 18. April macht die Tanzschule blau. Für die Inhaber Robert und Katharina bedeutet dies der erste Urlaub seit der Eröffnung von weRK36. Doch kurz vor Ostern sind die Beiden wieder da und am Samstag, den 19.04.2014 wird ab 20 Uhr in den Ostersonntag hinein getanzt. Wie jeden 1. und 3. Samstag eines Monats findet...

Gelbe Osterglocken zieren die Werkstische, eine kleine Botschaft dazu: FROHE OSTERN. weRK36 wünscht euch einen sonnigen Ostersonntag und -montag. Wir nutzen die Zeit für eine Umgestaltung in der Tanzschule. Neue Lampen anbringen und hier und da mal wieder eine Schraube festziehen. Pünktlich zum Karfreitag wurden die schönen Glamour-Lampen abgenommen und durch sommerliche Lampen ersetzt, die ein Hauch Gartenatmosphäre aus der Provence ins Werk bringen. Zur Osternzeit dazu noch bunte Bälle an der Decke, die mit viel Fantasie als große Ostereier durchgehen...

Das Barequipment im weRK36 hat sich erweitert und erneuert. 6 Monate musste Robert auf seine geliebte Kaffeemaschine zuhause verzichten, denn so lang stand seine private Maschine in der Tanzschule. Nun haben Kaffeemühle und Kaffeemaschine wieder Platz in seiner Wohnung. Aber keine Panik, weRK36 macht weiter tollen Cappuccino. Denn wir sind jetzt im Besitz einer neuen ECM Mechanika IV Profi-Kaffeemaschine und einer neuen leisen Quamar elektrischen Kaffeedosiermühle, käuflich erworben in der charmanten Kiez Rösterei in der Gneisenaustraße 68 in Berlin Kreuzberg. Vom Rösterei-Inhaber...

Journalistin Anne-Kathrin Heier machte Anfang Januar 2014 mit uns ein Interview. An einem eiskalten verschneiten Tag besuchte uns Anne Heier mit einem warmen Lächeln und fröstelnden zarten Händen. Robert zauberte uns Dreien einen Cappuccino und fing sofort an zu erzählen. Obwohl der Schritt zur eigenen Tanzschule schon über ein Jahr herliegt, hält er trotzdem immer noch inne und kann es einfach nicht fassen jetzt hier in den AMBEG-Höfen zu sein. Auch mir wird an diesem eisigen Morgen wieder bewusst, was für...

Am vierten Advent hatten wir zu Besuch den Fotografen Stefan Müller im Schöneberger weRK36. Fotograf und Künstler Stefan Müller machte sich auf den Weg zu uns in die Tanzschule, um für seine Ausstellung "Statik und Dynamik" interessante Motive festzuhalten. In den vier Stunden wechselten wir, Robert und Katharina, zwischen statischen Tanz-Posen und dynamischen Bewegungen. Neben gestellter Tanzhaltung entstanden auch viele spontane Fotoaufnahmen während des Tanzens. Gerader Rücken, durchgestreckte Arme, angewinkeltes Bein, Körperanspannung...