Nachhaltigkeit im Unternehmen

Wie passt Nachhaltigkeit und Tanz zusammen?

Es ist jedem bekannt, dass jegliche Art von Sport sich positiv auf die körperliche und geistige Gesundheit auswirkt – so ist es auch mit tanzen lernen. Regelmäßiges tanzen auf dem Parkett führt  zu mehr Beweglichkeit, Kraft und Ausdauer, sowie ein besseres Gleichgewicht. Wir stärken unser Immunsystem und beugen auch Osteoporose vor. Durch das Erlernen neuer Tanzschritte und Schrittfolgen benutzen wir unsere Gehirnzellen und steigern die Improvisationsfähigkeit eines Menschen. Das Gehirn wird besser durchblutet und dies schützt vor Altersdemenz. Beim Tanzen werden ebenfalls Glückshormone ausgeschüttet , wodurch wir weniger anfällig für Schmerzen bzw. Krankheiten werden. Das Risiko an einer Depression zu erkranken, wird durch regelmäßiges verringert. Tanzen kann als ein nachhaltiger Umgang mit dem eigenen Körper verstanden werden.

Tanzen bzw. Sport ist ein elementarer Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens. Unser Tanzangebot richtet sich an fast alle Altersgruppen (ab 3 Jahre bis unendlich).

Nachhaltigkeit in der Tanzschule weRK36

Nachhaltigkeit bzw. Sustainability ist überall in aller Munde. Leider wird oft nur darüber geredet, aber im Alltag oder im Unternehmen bleibt vieles unverändert = Business as usual.

Bereits seit der Gründung der Tanzschule weRK36 (2012) verkaufen wir an unserer Bar Getränke aus Mehrwegflaschen und verzichten auf Plastik. Mit den Jahren lassen wir nun Plastikhalme komplett weg, da man auch einen Aperol Spritz ganz ohne Strohhalme genießen kann.

Seit Anfang 2019 haben wir unser Toilettenpapier auf Bambus-Popapier umgestellt. Bambus ist ein schnell nachwachsender Rohstoff. Das sanfte Popapier ist frei von Zusatz- und Duftstoffen, vegan, tierversuchsfrei und wird müllarm verschickt (plastikfrei in Recyclingpapier). Unsere „Papierhandtücher“ sind ebenfalls aus Bambus. Das Gesundheitsamt sieht leider immer noch vor neben normalen Baumwollhandtüchern Einweghandtücher bereit zu stellen. Gern würden wir den Verbrauch hier noch mehr reduzieren.