Location

Der Sommer hat sich ja groß angekündigt und somit auch das Sommerfest im weRK36 in Berlin-Schöneberg. Am 15.06. haben wir alle eingeladen, die gern tanzen, schlemmen, ausprobieren und Spaß haben wollten. Tanzen? Ja genau:-) Im weRK36 kann man hervorragend tanzen. Egal wie alt man ist! Das haben uns die Kinder aus Silkes und Tana Tanzgruppen ab 16 Uhr gezeigt! Jede Gruppe hat mindestens zwei Tänze vorbereitet, zu zweit oder allein, die sie dem Publikum unter tosendem Applaus vorgetanzt haben. Ob Kindertanz oder Teentanz, alle durften bei ihrer Aufführung...

Das Tango Café La Bruja stand am vergangenen Samstag ganz unter dem Motto „Geburtstagsparty“. Laura und Andreas, die Gründer dieser Tangotanzreihe, feierten ihr 3-jähriges Jubiläum bei uns im weRK36 in Schöneberg - und das mit über 100 leidenschaftlichen Tangotänzerinnen und -tänzer. Schon lange angekündigt wurde für dieses Event das Cuarteto Rotterdam. Ein vierköpfiges Tango-Ensemble, welches zum Auftakt den Klassiker „Por Una Cabeza“ wählte. Mit so viel Leidenschaft und Kraft beeindruckten sie die Gäste so sehr, dass sich auch nicht einer traute zu...

Den Frühjahrsputz haben wir dieses Jahr verpasst. Wir haben dafür den 3. Oktober als Renovierungstag erklärt. Ja wo andere frei haben, fangen andere an erst richtig zu arbeiten ;-) Wir haben in den Farbtopf getunkt und herausgekommen ist eine neue bunte Farbwelt an den unscheinbaren Orten. Ich liebe Veränderungen und umso schöner ist es, dass ich einen Ort wie das weRK36 habe, wo ich ständig experimentieren, neue Farbe an die Wand bringen darf, mich künstlerisch einbringen und mein Faible fürs Einrichten ausleben...

Nachdem am Mittwochabend um 22 Uhr alle Schüler die Tanzschule weRK36 verlassen haben, holten wir den Besen, die Putzeimer und Spezialreiniger hervor. Tische, Stühle, das Sofa wurden beiseite geräumt und dann wurde gründlich in allen Ecken bis Mitternacht geputzt und geschrubbt. Nach einer sehr kurzen Nacht haben wir am nächsten Morgen um 10 Uhr die Ölung starten lassen. Robert kroch auf dem Tanzboden rum und verschmierte das schon sehr blasse und trockene Eichenparkett mit einer dicken Öl-Schicht. Wir haben uns für die Farbe...

Das Sommerprogramm ist online. Im August könnt ihr euch in verschiedenen Tänzen ausprobieren. Von Walzer bis Swing ist alles mit dabei. Während Claire euch die verschiedenen Stile des Swings zeigt, schwebt ihr mit Larry im 3/4 Takt über das Parket. Schwingt das sommerliche Tanzbein mit uns und bei uns im weRK36. Auf der Sommerseite des Swing ist das gesamte Programm, welches Claire mit euch plant ;-) aufgelistet. Von 20er Charleston über akrobatische Aerials bis hin zu Burlesque. Das Tolle ist, dass...

Ab heute Abend - pünktlich zu den 36 Grad draußen - steht die Open Air Tanzfläche. Jetzt kann auch draußen im Hof von weRK36 getanzt werden. Die Balboa-Tänzer dürfen die Tanzfläche ab 21.30 Uhr einweihen. Dank Andreas von Maxen (unser Tangolehrer und DJ vom Tango Café La Bruja) und seinem Freund Thomas Alexander (Raumausstatter Abenteuer Wohnen) haben wir jetzt eine schöne Outdoor Tanzfläche, die ab sofort betanzbar ist. Wir freuen uns so sehr, dass die Balboa-Tänzer es schon heute Abend beim...

Unsere Glasscheiben haben eine großbedruckte Beschriftung erhalten und machen sie nun "vogelsicher" bzw. geh- und tanzsicher. Sie ist nicht nur praktisch, sondern sieht auch noch stylish gut aus. Ab und an kam es wieder vor, dass einige Tänzer sowie Tanzlehrer dicht an unsere Scheiben gerieten, mal vorsichtig, mal mit ordentlich Wums. Um zukünftig die blauen Flecken zu vermeiden ;-) haben wir uns für eine große Beschriftung entschieden. mini.werk, bar, café und blau.werk und werk36 zieren nun die Glaswände auf der 2....

Wohnlich wird es bei uns im weRK36. "Hier möchte ich wohnen", schwärmen die Tanzschüler. Das weRK36 hat zusätzliche Räume ausgebaut und nach und nach wird es immer gemütlicher im 2. Obergeschoss der AMBEG-Höfe. Die Garderobe hat ihre ersten Kleiderstangen erhalten - Kupferrohre zusammen geschweißt und Schuhablagen wie unten im Erdgeschoss. Der Flur hat zusätzlich eine Zeitschriftenwand erhalten; bei einer längeren Pause schnappt man sich ein Journal und verweilt in unseren hellen Räumen. Das mini.werk, der vordere Saal, der minimalistisch (daher mini) und...