Andreas von Maxen

Andreas von Maxen

Ursprünglich ist Andreas Facharzt für Innere Medizin.

Seit über 30 Jahren tanzt er Tango Argentino und unterrichtet gemeinsam mit seiner Lebenspartnerin Laura jeden Sonntag die offenen Klassen für Fortgeschrittene und Mittelstufe im weRK36.
Vor der Corona Pandemie legte er regelmäßig auf dem Tango Café La Bruja von 16 - 20 Uhr schöne Tangos, Vals und Milongas auf. Jetzt erlebt man ihn live nur im Unterricht oder auf Prácticas an ausgewählten Samstagen im Werk.

Wenn man Andreas nicht über das Parkett schweben sieht, dann spielt er sicherlich Volleyball.