Das verflixte 7. Jahr

von Tana Lorenz (Kommentare: 0)

Nach 2 Jahren Ballpause fand am 09.11. der Jubiläumsball vom weRK36 in der Villa Schützenhof statt. Diese Pause hat viele neugierig gemacht, was sich das Team aus der Schöneberger Tanzschule diesmal überlegt hat, um seinen 7. Geburtstag zu feiern. Richtig, wir haben das verflixte 7. Jahr gut überstanden und sind bereit für viele weitere!

Die Planung für den Jubiläumsball startete bereits im Januar 2018 und schon da waren wir sehr gespannt wie es wohl werden würde.
Wir haben uns für eine komplett andere Location entschieden und wurden von der Villa Schützenhof in Spandau und dem gesamten Team nicht enttäuscht. In der gemütlichen, klassischen und fast historischen Atmosphäre des großen Ballsaals der Villa fühlte sich jeder unserer Ballgäste schnell wohl. Vielen Dank dafür!
Während alle ihren Hunger an dem vorzüglichen und abwechslungsreichen Buffet stillen konnten, spielte schon das Oberbaum Orchester Berlin von Michael Slupinski die erste Tanzmusik, und das bis nach Mitternacht. Merci Beaucoup!
Unsere Tanzschüler und Freunde haben also das „Rundum-Sorglos-Paket“ gebucht :-) Doch wer im Vorfeld schon gut aufgepasst und 1+1 zusammengerechnet hat, hat wohl bemerkt, dass die Tanzlehrer Robert, Larry, Jutta, Silke, René und Tana eine Winzigkeit im Unterricht beigebracht haben, die wohl was mit dem Tanzball zutun haben könnte. Kurz nach 21:30 Uhr startete unsere spontane Tanzschülershow! Bunt gemischte Gruppen tanzten im fliegenden Wechsel eine kurze Jive-Choreografie und ließen sich von dem applaudierenden Publikum so anfeuern, dass es letztendlich einfach nur um den Spaß ging und Schritte zweitrangig waren.
Auch hierfür Danke, an alle, die mitgemacht haben!
 
Klar war auch, dass sich das Tanzteam vom weRK36 nach der Tanzlehrershow 2017 was ähnlich originelles ausdenken muss.
Gesagt, getan! Neben Büroarbeiten, Unterricht und jeder Menge Events haben wir uns zusammengesetzt und überlegt, dass man das 7. Jahr des weRK36 ähnlich einer Partnerschaft sehen könnte und haben in 15 Minuten sieben Phasen einer Beziehung tänzerisch dargestellt.
Natürlich mit Happy End ;-)
 
Natürlich durfte zum 09. November auch ein bestimmter Song nicht fehlen. "Looking for Freedom" wurde zum gleichzeitig stattfindenden 30. Mauerfalljubiläum von Robert persönlich mit Gesang eingestimmt und alle Tanzschüler tanzten mit.
 
Die ganze Vorbereitung, der Stress, die Vorfreude… Alles war vergessen, als wir gesehen und gemerkt haben wie viel Freude und Spaß unsere Gäste hatten. Danke an alle dafür, denn ohne euch wäre so etwas nicht möglich!
Und es motiviert uns nur noch mehr für den nächsten Tanzball des weRK36!
 
Für alle, die da waren und noch in den schönen Erinnerungen verweilen wollen, können dies anhand der folgenden Filmchen tun oder sich an den Fotos von der Fotografin Anna Gladkova erfreuen: https://www.pictrs.com/werk36 (hierfür ist ein Passwort erforderlich, welches durch Nachfrage gern verschickt wird)
Die anderen dürfen natürlich auch die Tanzvideos anschauen wie wir unser siebentes Werksjahr gefeiert haben.

Tanzschülershow
Tanzlehrershow

Zurück

Einen Kommentar schreiben