Die Welt des Swing

Balboa, Solo Jazz, 20er Jahre Charleston und Blues

Die Welt des Swing bietet noch so viel mehr als "nur" Lindy Hop und Lindy Charleston...

Wir bieten hier im Werk noch Balboa-Kurse an, sowie Workshops zu 20er Jahre Charleston und Solo Jazz Kurse. Unsere Lehrerin Claire ist derzeit international unterwegs, so dass ab September 2017 erst wieder neue Kurse starten.

Balboa ist ebenfalls ein Swingtanz, der zum ersten mal in den 30er Jahren in Mode kam. Heutzutage ist er insbesondere in Berlin immer beliebter geworden und hat eine immer größer werdende Fangemeinde. Während Lindy Hop eher als ein Showtanz bezeichnet wird, ist Balboa ein Tanz für Tänzer und Tänzerinnen. Das Markenzeichen von Balboa ist schnelle Musik, enge Tanzhaltung und schnelle Füße.
Ein Tanz, der bei kleiner Tanzfläche oder auf einer vollen Tanzfläche jederzeit tanzbar ist, sowohl bei schneller als auch langsamerer Musik.

Lasst euch auch in die glamuröse Welt der 20er Jahre zurück versetzen und tanzt den 20er Jahre Charleston! Das ist wieder total angesagt. Jeder kennt The Great Gatsby - das Buch und auch die alte und Neuverfilmung oder ihr besucht immer wieder gern die "Boheme Sauvage". Lernt mehr als nur den Grundschritt. Ab Herbst 2017 sind wieder neue Workshops geplant.

Der Charleston kommt aus der Frühzeit der Swing-Tanz Geschichte und sieht sehr schnell aus, aber er kann zu dieser treibenden Musik entspannt aussehen. Der Tanz bietet viel Raum für Variationen, ist witzig anzuschauen und lässt sich fabelhaft auch mit anderen Swingtänzen wie Lindy Charleston oder Balboa kombinieren. 

Voraussetzungen: Ihr braucht keine Charleston 20s Vorkenntnisse. Grundlegende Erfahrungen mit anderen Swing-Tänzen sind hilfreich, aber überhaupt kein Muss. Der Workshop ist also auch für pure Tanzanfänger geeignet.

 

Level-Informationen

A

Level A

Im Anfängerkurs erwarten euch die ersten wichtigen Grundschritte und ein paar nette Figuren.

B

Level B

Voraussetzung: Level A. Das Figurenrepertoire wird erweitert, aufgepeppt, Technik und Styling intensiviert.

C

Level C

Voraussetzung: A + B. Quereinstieg mit Vorkenntnissen möglich. Und weiter geht's mit weiteren wichtigen Schritten, Partnering (leading and following), partner connection etc.

Information zu Balboa - Kursen

Kursdauer Level A - C
5 x 75 Minuten

Kursgebühr
€ 65 pro Person

Rabatt
€ 60 für Studenten, Schüler, Azubis (bis 28 J.)
€ 60 pro Person bei Paaranmeldung

Information zu Balboa - Kursen

Ausweichtermin
Einen verpassten Termin kannst du gern in einem entsprechendem Parallelkurs nach- bzw. vorholen.

Bezahlung
Bar zum 1. Termin oder per Überweisung vorab
(kein EC, keine Kreditkarte)

Information zu Solo Jazz & Charleston

Kursdauer
60 Minuten ohne Pause

OFFENE KLASSEN-System oder Drop-In Class-System

Einzelstunde

  • 12 € für 1 Termin á 60 Minuten

Rabatt beim Kauf einer 5er oder 10er Karte

Information zu Solo Jazz & Charleston

Die weRK36 5er Solo-Karte

  • 60 € für 5 Termine á 60 Minuten
  • Gültigkeit: 2 Monate

Die weRK36 10er Solo-Karte

  • 100 € für 10 Termine á 60 Minuten
  • Gültigkeit: 4 Monate
 

Level A

9
Okt
Montag, 09.10.2017 - 06.11.2017
18:15 - 19:30 Uhr

Balboa - Level A

Bei Claire

Level B

Neue Termine werden in Kürze bekanntgegeben.

Level C

 

Neue Termine werden in Kürze bekanntgegeben.

Solo Jazz & Charleston

Neue Termine werden in Kürze bekanntgegeben.

 

Video-Tipps

 

Tanzlehrer

Claire Chen

Claire tanzt schon mehr als ein Jahrzehnt Swing Lindy Hop, Balboa und Blues. Sie gibt neben den Kursen Workshops zu bestimmten Themen wie Aerials oder 20er Jahre Charleston. Sie nimmt aktiv an internationalen Wettbewerben teil und veranstaltet im weRK36 die Festival-Reihe Swing up the Backyard.