Welche Tänze gibt es in der Tanzschule bzw. bei weRK36?

Unser Tanzangebot reicht vom klassischen Gesellschaftstanz, auch Standard/Latein genannt bis hin zu diversen Swingtänzen. Gesellschaftstanz beinhaltet die Standardtänze Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Europäischen Tango, Slowfox, Quickstep und Foxtrott, sowie die Lateintänze Samba, Cha-Cha-Cha, Rumba, Paso Doble und Jive. In Discofox und Foxtrott bieten wir ab und an Workshops an.

Neben Standard- und Lateintanz, setzen wir unseren Schwerpunkt auf die Swingtänze. Das reicht von Swing Lindy Hop bis West Coast Swing. Dazu gibt es noch Balboa, Blues, 20er Jahre Charleston und Solo Jazz.

Auch wenn wir derzeit keinen Tanzunterricht in Tango Argentino anbieten, haben wir eine regelmäßige Tango-Verstaltung. Da unser Parkett von den Tangotänzern hoch gelobt wurde und das Ambiente einfach stimmt ;-) bieten wir Samstags (Termine im Eventkalender zu sehen) Tango Café Flor de Noche an. Ab und an haben wir Gastveranstaltungen von anderen TangoDJs.

Zudem bieten wir für die gaaaanz Kleinen spezielle Kindertanzkurse an...von Milchzahntänzer bis zu den Großen wird man fündig.

Für Hochzeitspaare bieten wir in der Hochsaison von Januar bis August Crashkurse an, wo der Langsamer Walzer, Wiener Walzer und Discofox/Hustle gelehrt werden. Schöner tanzen in Schöneberg, aber auch schöner tanzen auf der eigenen Hochzeit. Aber auch in der Nebensaison sind Crashkurse zu finden.

Wer es ganz individiell haben möchte, für den bieten wir Privatstunden an. Ob einen persönlichen Hochzeitstanz oder schnell den Walzer für eine Gala bzw. Ball auffrischen, alles ist möglich. 

Zuletzt aktualisiert am 02.10.2015 von Katharina Schwenkner.

Zurück