Was ziehe ich zum Swing tanzen an?

Ganz einfach: Das anziehen, worin man sich wohl fühlt. Lockere Kleidung und bequeme Schuhe sind am besten. Mit einer engen Jeans ist die Bewegungsfreiheit sehr gering und vielleicht kommt man auch damit sehr schnell zum Schwitzen. Schuhe sollten keine harte Schale haben, man schwitzt sehr schnell darin und der Fuß lässt sich kaum darin bewegen. Blasen sind vorprogrammiert. Leichte Sneakers sind eine gute Wahl, aber Schnürschuhe aus Stoff reichen völlig aus. Mit der Zeit merkt ihr welche Schuhe sich super zum Tanzen eignen. Wichtig ist aber darauf zu achten, dass ihr mit den Schuhen nicht am Boden klebt, dann ist es der falsche Schuh, zumindest für diesen Tanzboden. 

Kleidung. Einige schwitzen schnell, für diejenigen empfehlen wir ein Extra-Shirt miteinzupacken. Ein kleines Handtuch für die Tanzparty oder Tanzkurse einzupacken, um sich den Schweiß abzuwischen ist keine schlechte Idee. Für die Frauen/Damen ein kleiner Hinweis. Rückenfreie Tops oder Oberteile mit Spaghetti-Trägern bzw. Tank-Top sind keine so gute Wahl. Man legt oft die Hand auf die Schulter und um den Rücken. 

Zuletzt aktualisiert am 22.04.2017 von Katharina Schwenkner.

Zurück