Was ist ein Tanzwerk?

Ein Tanzwerk ist nichts anderes als ein Tanzclub, d.h. einmal wöchentlich wird 90 Minuten getanzt, mit Ausnahme an den Feiertagen und in den Berliner Ferien. Tanzwerke im weRK36 tanzen insgesamt an 44 Kalenderterminen im Jahr. Tanzwerke beziehen sich nur auf den Bereich des Gesellschaftstanz, bei den anderen Tänzen heißt es ganz normal Club. Eine Mitgliedschaft im Tanzwerk (mindestens 1 Jahr dabei sein) bedeutet auch das Exklusivrecht an einem Technik-Tanzkurs von 1x90 Minuten pro Halbjahr kostenfrei teilzunehmen.
Welcher Tanzwerk zu euch passt, könnt ihr auf der Seite Gesellschaftstanz entnehmen.

Im Bereich des Gesellschaftstanz bieten wir derzeit drei Clubs an, die bei weRK36 Tanzwerke heißen. 

Tanzwerk Schwartzköpfe: 4 Jahre Tanzerfahrung, immer dienstags von 20.30 - 22.00 Uhr
Tanzwerk Berlintänzer
: 4 Jahre Tanzerfahrung, immer mittwochs von 19.30 - 21.00 Uhr
Tanzwerk Muttänzer: 2 Jahre Tanzerfahrung, immer donnerstags von 18.30 - 20.00 Uhr
Tanzwerk Stadttänzer: 3 Jahre Tanzerfahrung, immer sonntags von 19.00 - 20.30 Uhr

Zuletzt aktualisiert am 17.02.2014 von Katharina Schwenkner.

Zurück