Der frühe Vogel...

von Katharina Schwenkner (Kommentare: 0)

...fängt den Wurm oder kann mich mal? Egal wie du dich sonst am Morgen so fühlst - das Tanzfrühstück im weRK36 bringt dich tänzerisch in den Alltagsschwung oder du hältst mit Kaffee trinken durch. Der frühe Vogel ist die neue Tanzveranstaltung im weRK36 und feierte gestern Premiere - natürlich am frühen Sonntagmorgen um 09.30 Uhr!

Pünktlich um 09.30 Uhr starteten wir mit Vogelgezwitscher das erste Tanzfrühstück im Werk. Eine neue Veranstaltungsreihe ist geboren und wird in unregelmäßigen Abständen an einem wunderschönen Sonntag stattfinden.

Für uns im Team hieß es früh aufstehen. Das letzte Mal, dass ich so früh auf den Beinen war, war ein viel zu früher Flug vor einem Jahr. Da beschloss ich sogar die Nacht durchzumachen, da es sich nicht mehr lohnte ins Bett zu gehen. Die Durchmachaktion für das Tanzfrühstück war definitiv keine Option. Schon am Abend zuvor habe ich einen Käsekuchen gebacken, einen Dinkel-Vollkorn-Chia-Brot in den Ofen geschoben und alle Zutaten für die Pancakes zurecht gelegt, so dass ich völlig übermüdet gegen 1 Uhr ins Bett fiel. 

Um 6 Uhr morgens klingelte der Wecker. Der erste Schritt ging zum Herd, die Pancakes wurden gebacken, der Salat frisch nebenbei zubereitet. Danach ging alles nur noch schnell. In der Tanzschule bereitete Tana schon das ganze Essen vor. Das Must-Have bei einem Brunch, der Lachs durfte natürlich nicht fehlen. Dazu gab es jede Menge Aufstriche, Käse- und Wurstplatten, sowie selbstgemachte Marmelade und Müsli für die Süß-Frühstücker. Von der Bäckerei holte Tana die frischen Brötchen, Baguette und Croissants. Robert ist extra mit uns Beiden früh aufgestanden und zauberte allen Gästen einen leckeren Milchkaffee. Unsere Gaggia-Kaffeemaschine hatte kurzzeitig einen Vollzeitjob :-)

Da es so viel am Buffet zu tun gab, war es gut, dass Tana schon am Abend zuvor eine wirklich bezaubernde Playlist zusammen stellte. Untermalt wurde das alles ganz leise mit Vogelgezwitscher. 

Wir danken alle, die bei dieser schönen Auftakt-Veranstaltung mit dabei waren, viel getanzt haben und eine schöne Atmosphäre geschaffen haben. Wir freuen uns auf das nächste Mal - der 07. Mai 2017 ist nicht mehr weit. Karten können jetzt bereits reserviert werden.

Zurück

Einen Kommentar schreiben